Safety-Refresher 2019 – 09. März am Flugplatz Jesenwang (im Restaurant Fly In)

Refresher Abend — Samstag 09.03.2019 um 19:00 Uhr, in EDMJ – Jesenwang
Veranstaltungsraum: Restaurant Fly In, am Flugplatz

2019_Refresher_Plakat

Die neue Flugsaison versteckt sich momentan zwar noch hinter einigen Schneehäufchen, aber lange wird uns das Wetter nicht mehr am Boden halten!

Unseren diesjährigen Refresher möchten wir unter das Thema “Menschliches Leistungsvermögen” stellen. Gerade wenn man eine Zeit nicht in der Luft gewesen ist, gilt es, die eigenen Möglichkeiten und Grenzen zu kennen und zu beachten. Wir konnten zu diesem Thema zwei anerkannte Experten gewinnen:

Herwart Goldbach war viele Jahre Leiter FIS Langen bei der DFS Deutsche Flugsicherung und ist in der Fliegerei ein bekanntes Gesicht. Sein Vortrag behandelt Lufträume mit ihren Neuerungen, Besonderheiten und ihrer Komplexität. Darüber hinaus wird dargestellt, worauf der Pilot sein Augenmerk richten soll, wie er Gefahren vermeiden kann und dadurch seinen Anteil an der sicheren Nutzung unterschiedlicher Lufträume leistet. Weiterhin stehen die verschiedenen Perspektiven: Was & wie sieht der Airliner-Pilot? Was sieht die Flugsicherung? im Fokus. Nebenbei werden wir auch noch einiges über den richtigen Umgang mit ELT / PLB und so weiter erfahren.

Eckart Glaser von der Deutschen Gesellschaft für Luft-und Raumfahrtmedizin ist seit vielen Jahren als Gutachter auch an der Untersuchung von Luftfahrtunfällen beteiligt. Er wird uns die Auswirkungen des menschlichen Leistungsvermögens und dessen Grenzen am Beispiel aktueller Unfalluntersuchungen vorstellen.

Wir freuen uns auf interessante und lehrreiche Vorträge und natürlich über reges Interesse von Pro Luftfahrt-Mitgliedern und luftfahrtinteressierten Gästen.

Also, gleich eine Markierung in den Kalender: 9.März 2019, 19:00 Uhr im Flugplatz-Restaurant „Fly In“ in Jesenwang EDMJ.
Ach ja. Weitersagen ist eine gute Idee!

Wie immer wird die Teilnahme an der Veranstaltung für Vereinsmitglieder kostenfrei sein. Gäste sind ebenso willkommen, jedoch erbitten wir vor Ort die Zahlung einer Unkostenpauschale in Höhe von 15,-€ / p.P..